Hakenkreuztattoos – ein halbes Jahr Haftstrafe und 500 Euro Strafe für Dresdner Neonazis

mit Keine Kommentare
Ein strammer Rechtsradikaler wurde wegen seiner in die Haut gestochenen Nazi-Symbole zu einer Freiheitsstrafe verurteilt. 18 Vorstrafen queer Beet. Wo Oliver S. ist, ist immer etwas los. Der 28-jährige, derzeit arbeitslose Bauhelfer ist oft bei  … weiterlesen

Renè Despang und seine Kameraden

mit Keine Kommentare
Der frühere NPD-Abgeordnete soll vor zwei Jahren einen Hitlergruß gezeigt haben. Fast alle waren sie da, doch ein Ende des Prozesses ist auch nach dem zweiten Verhandlungstag nicht in Sicht. Der rechtsextreme Aktivist René Despang  … weiterlesen

Streit unter Dresdner Neonazis eskaliert

mit 2 Kommentare
Die Generalstaatsanwaltschaft Dresden wirft der Gruppierung unter dem Aliasnamen „Freie Kameradschaft Dresden“ die „Bildung einer kriminellen Vereinigung“ vor.   » Richtungsstreitigkeiten prägen seit längerem die sächsische braune Szene. Die Verhaftung von sechs Kameradschaftsanhängern gibt Einblick  … weiterlesen