Pegida sorgt für Eklat bei Kunstwerk-Einweihung

mit Keine Kommentare
Dresdens Oberbürgermeister Hilbert hatte die Kunstaktion eines deutsch-syrischen Künstlers verteidigt und wurde heftig attackiert. Auch bei der Eröffnung skandieren Pegida-Anhänger. Rechte Demonstranten haben die Einweihung eines umstrittenen Kunstwerkes vor der Dresdner Frauenkirche massiv gestört. Gut  … weiterlesen

Rechter Mob gegen Aleppo-Kunstprojekt

mit Keine Kommentare
Drei ausrangierte Buswracks ließ der Deutsch-Syrer Manaf Halbouni in Dresden als Brücke zum Nahen Osten aufstellen. Hunderte protestieren und beschimpfen Politiker als “Volksverräter”. Das bereits im Vorfeld kontrovers diskutierte Dresdner Kunstprojekt „Monument“ ist am Dienstag  … weiterlesen

AfD will Geld für NS-Gedenkstätte streichen

mit 2 Kommentare
» AfD-Mann Björn Höcke sprach von einer „dämlichen Bewältigungspolitik“. Ko-Parteichef Meuthen verteidigt ihn. Und gerade jetzt will seine AfD-Fraktion in Stuttgart Zuschüsse für eine NS-Gedenkstätte streichen. Die baden-württembergische AfD schlägt in der Geschichtspolitik einen ähnlichen  … weiterlesen

Petry nennt Höcke eine "Belastung" für die AfD

mit 1 Kommentar
» Nicht zum ersten Mal sorgt der AfD-Politiker Björn Höcke mit seinen Äußerungen für einen Eklat. Nun erhält er Widerspruch aus den eigenen Reihen – von Parteichefin Frauke Petry und Marcus Pretzell. AfD-Parteichefin Frauke Petry  … weiterlesen